WICHTENDAHL GALERIE

 

HomeExhibitionsFairsNewsArtistsGalleryContact


 

 

 

 

 

 

Silvia Schreiber
before
Papier, Aluminium
Paper, Aluminium
60 x 80 x 40 cm

 

SILVIA SCHREIBER

 

BACKSTAGE:

SILVIA SCHREIBER  I  Collagen und Papierschnitte


20. Oktober - 2. Dezember 2017

Vernissage: 20. Oktober 2017, 19-21 Uhr

 

 

 

 



 

SILVIA SCHREIBERs Thema ist die menschlichen Figur: Ihre überlebensgroßen Skulpturen aus Japanpapier erscheinen als fragile Hüllen. Hauchdünn und federleicht bewegen sie sich fast schwerelos im Raum . Es sind Torsi, die einer bewussten Reduktion unterliegen. Wesentliche Merkmale genügen der Künstlerin, um die Skulptur als menschliche Gestalt erkennbar zu machen. Diesen Ganzfiguren stehen ihre sensiblen Portraitbüsten gegenüber: zwei Extreme von Individuation und Identifikation, Besonderheit und Allgemeingültigkeit, bei denen die Künstlerin jeweils die gleiche Sorte Japanpaier verwendet. Silvia Schreiber verleiht ihren Bildnissen die bestimmenden Züge der Individuen. Auch sie sind monochrom, wobei die Auswahl der Papierfarbe im Bezug zum Portraitierten steht. So entsteht eine Abbildung der „Persönlichkeit“, hauchdünn und federleicht.  


Silvia Schreiber creates human figures with japanese paper. Her sculptures are fragile, gossamer and light as a feather, even though they are larger than life-size. They appear as empty shells, monochrom and reduced in their shape. In contrary to this figures are her portrait busts: Two extreme views of individuation and identification, of characteristic and generality.